UTAC-CERAM
UTAC-CERAM
reglementation

Einzelbetriebserlaubnis (EBE)

Test im Zuge der Abnahme für eine Einzelbetriebserlaubnis von importierten Fahrzeugen und Pkws (< 5 t zul. Gesamtgewicht)

Die UTAC CERAM führt auf Antrag von DREAL1, DRIEE2 und DEAL3 die für eine Einzelbetriebserlaubnis notwendigen Abnahmetests von importierten Fahrzeugen durch, die (teilweise oder vollständig) nicht mit einem europäischen Typ konform sind (in Abstimmung mit der abzugebenden Bestätigung des Herstellers). Diese Fahrzeuge stammen meistens aus Nordamerika (USA, Kanada), Japan oder Großbritannien.

Häufig durchgeführte Tests sind zum Beispiel Messungen des Geräuschpegels, sowie die Rücksicht, Entstörung, Bremsen und Belastung der Umwelt. Seltener verlangte Tests sind zum Beispiel die Anhängermasse oder die Niveauregulierung für Xenon-Scheinwerfer.
Meistens lassen sich die Tests an verschiedenen Standorten in Frankreich durchführen (Paris, Salon de Provence). 

Terminvereinbarungen bitte per E-Mail an rti@utacceram.com unter Beifügung folgender Angaben:
  • Marke, Modell und Baujahr des Fahrzeugs
  • Erforderliche Tests (Anhang 3 bitte bei Ihren DREAL1, DRIEE2 und DEAL3 erfragen)
  • Konformitätsbescheinigung (oder der Nicht-Konformität) des Herstellers

Die für die technischen Unterlagen erforderlichen sowie von den Behörden gewünschten Elemente werden Ihnen zugestellt, damit Sie Machbarkeit, Preise und Termin überprüfen können. 

 


Für alle Informationen bezüglich EBE (< 5 t) kontaktieren Sie uns bitte unter: +33 (0)1 69 80 17 00.
Für alle Informationen bezüglich anderer Zulassungstests bitte hier klicken