UTAC-CERAM
UTAC-CERAM

Instrumentierung / Lebensdauer / Evaluierung

Die Firma UTAC CERAM bietet ihren Kunden eine Palette an technischen Aktivitäten unter Verwendung ihrer Infrastruktur, sowie ihres eigenen und des Personals ihrer verschiedenen Partner an.

Zuverlässigkeitstests, integrierte Messungen, subjektive und objektive Verhaltensanalysen, Einstellung der Bodenhaftungen sowie Zuverlässigkeits-Prüfstände sind das tägliche Brot unserer Testteams.


Instrumentierung und Messung

  • Beschaffung der Fahrzeug- und Gerätedaten
    • An unseren Standorten, am Standort des Kunden oder „open road“
  • Reproduktion von Phänomenen (Strecke, Prüfstände) für Lebensdauer oder Entwicklung

Prüfungen in Frankreich und im Ausland (auf unseren Strecken, Strecken des Kunden und „open road“)

  • Professionelle Fuhrparkbetreuung (Standort des Kunden oder auf den Strecken von UTAC CERAM)
    • Dauererprobung auf Teststrecken (Antrieb, Fahrgestell, Geräte)
    • Hochgeschwindigkeits-Dauererprobung (2500 km/Tag)
    • Zeitraffende Dauererprobung
  • Fahrzeug-Lebensdauer-Aufgabe (Hitze, Kälte, Staub, Seehöhe...)

Fahrzeug-Evaluierung (Vorserie, Serien-Lebensdauer)

  • Objektiver Ansatz
  • Subjektiver Ansatz
  • Fahrzeug-Benchmarking

Fahrzeug-Vorbereitung für die Presse (globale Verfolgung)

Unsere Testmittel

  • Vierzylinder-Prüfstände (Fahrzeuge)
  • Rütteltisch (bis 10 Hz)
  • Stoßdämpfer-Prüfstand
  • Veränderbare Mittel für zu testende Geräte oder Baugruppen: dynamisch bis 50 Hz durch Reproduktion zeitlich aufgezeichneter Signale auf den Teststrecken oder Straßen für alle Arten von Teilen oder Baugruppen.
  • Wir führen dynamische Tests durch (Frequenz bis 50 Hz)
  • Durch Reproduktion zeitlich aufgezeichneter Signale auf den Teststrecken oder Straßen für alle Arten von Teilen oder Baugruppen